Karate Tiger 3 - Der Kickboxer [FSK 16 vs. R-Rated]

Vergleiche zwischen handelsübliche Fassungen
gecko666
Beiträge: 5
Registriert: So 23. Nov 2014, 12:43

Karate Tiger 3 - Der Kickboxer [FSK 16 vs. R-Rated]

Beitragvon gecko666 » Fr 24. Apr 2015, 15:12

Die FSK 16 Fassung läuft zwar länger und hat mehr Handlungsszenen als die R-Rated, jedoch wurde diese an Gewaltszenen zensiert.
Grund hierfür ist, dass manche Rechteinhaber den Film vom Produzenten früher angeboten bekamen, und zwar bevor er offiziell gehandelt wurde. Die Produzenten brauchten offensichtlich Geld um den Film überhaupt auf den Marktplätzen wie Cannes anbieten zu können.
So haben wir in Deutschland eine Fassung, die noch vor dem letzten Feinschliff entstanden ist. Die Gewaltzensuren wurden vom deutschen Verleiher vorgenommen, um eine FSK 16-Freigabe zu garantieren. Auf der selben Früh-Fassung basiert auch die alte UK-Version. Diese wurde jedoch, genau wie die dt. Version, zusätzlich zensiert.
Cannon Film Distributors in den USA bekam dann später eine um etwas Handlung gestraffte Version. Diese haben zwar die Gewalt beibehalten, möglicherweise aber ein paar Nacktszenen zensiert, um das R-Rating zu gewährleisten. Es kann aber genauso gut sein, dass besagte Szenen nur mit den anderen Handlungsszenen rausgekürzt wurden, ohne das der Hintergrund eine Zensur war.


Zurück zu „Sonstige Schnittberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron